Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Transgirl TS Salie in der Liststraße 15

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    617

    Smile Transgirl TS Salie in der Liststraße 15

    Nach der eher ernüchternden und unterm Strich nicht so ganz befriedigenden Begegnung mit Bebel hatte ich noch etwas in Stuttgart zu tun und kam durch Zufall? in die Liststraße. Schon im Vorfeld bin ich mal über Trans Salie​ gestolpert die im ehemaligen „Domizil“ von Shaba ihre Dienste anbietet . Die Informationen die es zu Salie im Netz gibt sind nicht schlecht und so sprach eigentlich nichts dagegen bei ihr einen kurzen Stopp einzulegen zumal ich direkt vor dem Haus mit der Nummer Liststraße 15 einen freien Parkplatz für mein Auto bekommen habe.

    Schauen kostet ja nichts und so klingelte ich bei TS Salie. Etwas musste ich warten und ich wurde schließlich von Salie persönlich begrüßt. Sie kommt den Bildern ziemlich nah, strahlte aber auf jeden Fall eine Attraktivität auf mich aus wie sie so mit ihrem Kleidchen das gerade bis zu den Popo-Rundungen reichte und ihren Pumps so vor mich stand . Sie führte mich in ihr Zimmer und eröffnete mir ihre finanziellen Konditionen. Ich weiß sie nicht mehr genau, ich buchte den halben Stundenservice für 100 €, der auch eine Massage beinhalten sollte. Da diese Woche eh eine Hexe relativ erfolgreich auf mich geschossen hat, wollte ich mir vor allem diese Massage zugutekommen lassen. Zu den Räumlichkeiten sei nur so viel gesagt: „seit Shabas Zeiten hat sich dort nichts verändert, eigentlich ist es ein Loch“ .

    Ich gab Salie das Geld und ließ meine Kleider fallen. Salie brachte mir etwas zum Trinken und ich belegte bald schon das Bett auf dem Bauch liegend. Salie zog ihr Kleidchen aus und begann die Massage . Es war eher eine Streichelmassage, nicht unbedingt in die Richtung die ich mit meinen Beschwerden benötigte, aber es war einfach klasse die warmen Hände auf meiner Haut zu spüren, die Berührungen .

    Schließlich setzte sich Salie bei mir auf den Po und streichelte noch einmal mein Rücken. Was sich aber in dieser Position ungemein geil für mich anfühlte, ihren Schwanz und ihre Eier auf meinem Po zu spüren . Automatisch schob ich meinen Hintern nach oben und mit jeder Bewegung die Salie machte, streichelte sie mich mit ihrem Schwanz; geiles Feeling . Salie interpretierte daher auch meine Berührung dahingehend das ich sie in mir spüren wollte. Bedingt durch die Massage gab es kein Schwanzstreicheln, kein Blow Job, aber das brauchte ich nicht, diese eindeutigen Berührungen machten mich geil genug . Behutsam drang Salie bei mir ein, ich schätze mal ihre Größe so auf 15-16/3. Es war ein irre schönes Feeling Salie so in mir zu spüren . So konnte ich sie zuerst im Doggy und schließlich in der Missio spüren. Als ich so auf dem Rücken gelegen bin und mich schön von Salie habe ficken lassen, legte sie bei mir schließlich Hand an und ich hatte einen schönen, intensiven und sehr befriedigenden Abgang .

    Die Begegnung mit Salie empfand ich insgesamt als sehr gelungen und ich werde auf jeden Fall versuchen sie noch einmal in der Zeit in der sie noch in Stuttgart ist, zu besuchen.


    BIS SAMSTAG 19.05.

    BRANDNEU IN DEINER STADT!!!

    Hallo und Willkommen bei "TS Salie"

    Ich bin die, wie man(n) sagt,
    attraktive und, wie du sieht, sehr feminin
    Transsexuell Salie. Ich erwarte dich ganz privat und diskret, um mit dir
    zusammen ausgiebigen Sex auf ganz besondere Art zu erleben.

    Ich empfange dich in sexy Dessous, um dich dann auch bei fast h*mmungsl.
    Liebesspielen leidenschaftlich und ohne Zeitdruck zu verwöhnen.

    Ich verwöhne Dich mit traumhaften, erotischen Massagen und leidenschaftlichem, sehr geilem S*x.
    Geniesse meinen exotischen Körper, meine großen Brüste und meine samtweiche Haut.
    Lass Dich von mir mit zärtlichen Berührungen verzaubern.

    Was kann ich für Dich tun?
    Hast Du vielleicht besondere Wünsche? Verrat sie mir!

    Suchst Du die Erfüllung?
    Willst Du mehr als normal?
    Dann komme zu mir!

    SPEZIAL BODY 2 BODY Öl - MASSAGE dabei wirst du nicht nur mit den Händen massiert, sondern mit intensivem Körperkontakt verwöhnt, anfassen erlaubt :-) 45 Min. bis 2 Stunden empfehlenswert, wenn du viel Hautkontakt haben und dich nicht einschränken willst das du stillhalten sollst.

    Ich freue mich auf Dich,


    Meine-Service
    69
    Französisch
    Spaninscher Verkehr
    EL Eierlecken
    GV aktiv und passiv in verschiedenen Stellung
    KB Körperbesamung
    Massagen, Ölmassagen
    NS Natursekt
    HE
    Kuscheln, Schmusen
    ZK Zungenküsse
    Küssen
    FE
    RS Rollenspiele
    DS Dildospiele
    und viele weitere was Männer macht


    Liststr. 15
    Stuttgart
    Seiteneingang bei TS Salie klingeln
    0151-66930342
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    617

    Smile eine weitere geile Begegnung mit Salie

    Zitat Zitat von Kassiopeia
    … Die Begegnung mit Salie empfand ich insgesamt als sehr gelungen und ich werde auf jeden Fall versuchen sie noch einmal in der Zeit in der sie noch in Stuttgart ist, zu besuchen.
    Leider konnte ich bei ihrem letzten Aufenthalt in Stuttgart mein Vorhaben nicht erfolgreich umsetzen, als ich jedoch am letzten Sonntag gesehen habe das Salie wieder in der Liststraße zu besuchen ist , ließ ich meinen damaligen Worten nun die Taten folgen, ich machte mich erneut mit große Vorfreude auf den Weg zu Salie. Nur zu gut hatte ich noch in Erinnerung wie sie bei meinem letzten Besuch auf meinem Popo gesessen ist als sie mich massiert hat und ich Haut auf Haut ihren Schwanz und ihre Eier gespürt habe , dieses Gefühl wollte ich auch dieses Mal erneut erleben.

    Nach meinem Klingeln öffnete mir Salie in einem sehr figurbetonendem Stretch-Kleid die Türe, ich knackigen Rundungen wurde von dem Textil auf das schönste betont, ihre krausen Haare hatte sie in der Mitte ihres Kopfes nach oben gesteckt und ich finde sie sah einfach umwerfend in diesem Outfit aus , wie sie so vor mir gestanden ist. Ich buchte die halbe Stunde und überreichte den Liebeslohn 100 €. Während ich mich ausgezogen habe besorgte mir Salie etwas zum Trinken und ich durfte schließlich auf dem Bett auf dem Bauch liegend auf Salie warten, die bald schon gekonnt mit ihrer Massage an mir begonnen hat.

    Es war schön die Hände der Frau auf meiner Haut zu spüren , hier und da schaute ich in den Spiegel am Ende des Kopfs und konnte der hübschen Maid bei ihrem Tun auch zuschauen. Schließlich war es soweit und Salie rieb gekonnt ihren Schwanz zwischen meinen beiden Po-Backen und ich reckte ihr immer fordernder meinen Po entgegen . Schließlich hatte ihr Schwanz den nötigen Härtegrad und sie dockte bei mir mit Unterstützung von etwas Flutschi an und drang vorsichtig ein . Der Fick erfolgte in der Safer-Variante. Ich ließ mich schön genussvoll von Salie zuerst flach auf dem Bauch liegend, schließlich in die Doggy gewechselt und den Abschluss in der Missio durchficken , es war wieder ein weiteres klasse Erlebnis mit Salie.

    Gerne werde ich auch diese Begegnung mit Salie noch einmal wiederholen .

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    617

    Smile Salie, nun in der Kernerstraße 4 im 3. Stock

    Zitat Zitat von Sternenmann
    … Gerne werde ich auch diese Begegnung mit Salie noch einmal wiederholen
    So, ich für meinen Teil habe wieder einmal Wort gehalten und der guten Salie (0151-66930342) einen erneuten Besuch abgestattet, mir war mal wieder nach einer schönen Massage zumute . Zurzeit gastiert sie in der Kernerstraße 4 im 3. Stock. Die Adresse hat für die Besucher einige Vorteile. Zum einen sind die Zimmer und der sanitär Bereich nicht das schlechteste was man finden kann, meistens bekommt man(n) im Umkreis von 200-300 Metern locker einen Parkplatz aber last not least findet man an der Adresse oftmals bis zu einem Dutzend Frauen vor, die Mehrheit mit asiatischen Wurzeln und gerne auch bis zu 5 Damen mit Schwanz. Dieses hat einfach den Vorteil sollte die begehrte Wunschdame belegt sein oder einem nicht so richtig zusagen, ist die Chance in einem der anderen Stockwerke fündig zu werden, doch durchaus gegeben .


    Ich machte mich um die Mittagszeit auf gut Glück auf den Weg zu Salie und ich merkte mal wieder bei mir wie mein Herz mir bis zum Hals schlug als ich mich der Wohnungstüre im 3. Stock näherte und die Klingel mit Salies Namen betätigte. Der deutliche Herzschlag war insgesamt sicherlich weniger der baulichen Gegebenheit geschuldet als viel mehr der großen Vorfreude auf die Dame . Bald schon hörte ich auf der anderen Seite der Türe eine Aktivität und schon wurde mir die Türe geöffnet und Salie stand mir gegen über . Sie geleitete mich in ihr Zimmer und fragte mich wie lange ich bei ihr bleiben würde. Am liebsten hätte ich geantwortet „ewig“, konkretisierte jedoch meine Antwort auf eine halbe Stunde und sie forderte darauf hin 100 € Liebeslohn ein welche ich ihr übergab. Ich klärte mit ihr den Service ab, zuerst eine schöne Massage und dann möchte ich das sie mich ordentlich fickt und ich durfte bald schon meine Kleider ablegen. Salie bereitete ihr Bett vor und ich lag bald schon bäuchlings auf dem Laken.


    Salie legte ihre spärliche Arbeitskleidung ab und ich durfte sie bald schon auf meinem Po sitzend und mit meinen Arschbacken ihren Schwanz und ihre Eier auf meiner Haut spüren . So schon ein tolles Gefühl und wenn man(n) weiß was nun bald schon folgen wird einfach mega scharf. Salie verteilte nach Rückfrage etwas Öl auf meinem Rücken, leider nicht vorgewärmt und begann mit einer insgesamt sehr, sehr angenehmen Massage meiner Rückenpartie . Es war deutlich intensiver als eine Streichelmassage, zum Teil wurde die Muskulatur kräftig durchgeknetet und zwangsweise rutsche Salie mit ihrem Po auf meinem Po herum und rieb ihren Schwanz dabei permanent auf meiner Haut. Über meine Rückenregion hinaus wurden keine Körperareal massiert und irgendwann schob mir Salie ein Kissen unter mein Becken so das meine Po-Bereich einen „passenden Winkel“ einnehmen konnte . Nachdem etwas Flutschi ins Spiel gekommen ist durfte ich bald schon den Schwanz von Salie in mir spüren und sie so richtig schön genießen , es war einfach nur klasse . Wir wechselten noch in die Missio und Salie setze ihre Aktivität in mir fort bis ich irgendwann mit gekonnter fraueller Unterstützung meine Nachkommenschaft ins Nirwana beförderte .


    Es war eine weitere tolle Begegnung mit der Frau und ich bin mir sicher, dass ich bei ihr zum Wiederholungstäter werde, die abgesprochene Zeit wurde schön ausgenutzt. Salie hat geplant noch bis zum 29.09. am Neckar zu bleiben, ich kann die hübsche Frau nur jedem Interessierten ans Herz legen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •